Zusätzliches Plus: Wenn Hersteller und Bank zusammenarbeiten, kommen alle Leistungen aus einer Hand.

Bearbeitungsgebühr:

Bearbeitungsgebühren oder vierteljährliche Vorauszahlungen stellen manchmal einen hohen Posten dar. Wer sich für einen Full-Service-Anbieter entscheidet, kann sich das Kontaktieren von Hersteller, Leasinggesellschaft und Bank sparen und hat nur einen zentralen Ansprechpartner.

Nutzungsvereinbarung:

Abweichungen von der Vereinbarung werden schnell teuer. Legen Sie vorab fest, wie das Fahrzeug  genutzt werden soll, und kontaktieren Sie bei einer notwendigen Anpassung den Anbieter schnell für eine Vertragsänderung.

Dauer:

Laufzeiten von Leasingverträgen sollten sorgfältig mit der geplanten Nutzungsdauer des Fahrzeugs abgeglichen werden. Die Raten müssen stets bis zum vereinbarten Vertragsende gezahlt werden, ob das Fahrzeug im Einsatz ist oder nicht.

Reparaturen:

Vertragliche Vorgaben zu Reparaturen sollten unbedingt geprüft werden, bevor ein geleastes Fahrzeug in die Werkstatt gegeben wird.

Steuern:

Wer einen Investitionsabzugsbetrag nutzt, muss diesen beim Leasing später wieder gewinnerhöhend auflösen. Prüfen Sie die steuerlichen Aspekte vorab mit einem Berater und achten Sie darauf, dass der Vertrag so gestaltet ist, dass sich die Leasingraten als Betriebsausgaben absetzen lassen.

Anbieter:

Wer sich bei Leasing- und Finanzierungsangeboten für einen Hersteller mit eigener Bank entscheidet, spart Zeit und Geld: Für alle Belange muss nur eine einzige Stelle kontaktiert werden. Solche Partnerschaften sind nicht nur in Bezug auf die Abwicklung, sondern auch in finanzieller Hinsicht oft sehr attraktiv für Kunden, da Hersteller und Bank zielgruppen- und typgerechte Servicepakete mit besonders günstigen Konditionen anbieten, die auch gleich die wichtigen Versicherungen enthalten.

Fazit

Die Branche setzt für die Zukunft auf maßgeschneiderte Pakete, hohe Service-Orientierung, Komplettangebote und Vernetzungstechnologie. Lassen Sie Ihren Fuhrpark prüfen und ein individuelles Angebot unterbreiten.