Wachstum des Geschäftsreiseaufkommens in Österreich ist nachhaltig und gesund

Starke und gesunde heimische Fluglinien sind sowohl für den Wirtschaftsstandort als auch für die Geschäftsreisenden selbst von großer Bedeutung. Die österreichischen Regionalflughäfen leiden unter der Strategie der Airline Allianzen, den Flugverkehr auf die großen Drehkreuze zu konzentrieren.

Hanno Kirsch
Präsident der abta Austrian Business Travel Association

Es ist unbestritten, dass die Entwicklung des Geschäftsreiseaufkommens ein sehr sensibler und auch aussagekräftiger Indikator für die wirtschaftliche Situation eines Landes oder einer Region ist. In diesem Sinne erleben wir heuer in Österreich eine stabile Lage. Das große Wachstum bleibt aus, aber wir bewegen uns auf einem hohen, gesunden Niveau, sowohl bei der Anzahl der Geschäftsreisen als auch bei den Reisekosten.

Wie zufrieden sind Österreichs Geschäftsreisende?

Das Travel Management ist in erster Linie auch Dienstleistung und dadurch ein Spiegel für die Zufriedenheit und Sinnhaftigkeit, die wir bei unserer Arbeit empfinden.

Haben Sie gewusst, dass 96 Prozent der Travel ManagerInnen in Österreich Spaß an ihrer Arbeit haben, dass 60 Prozent über mehr als sechs Jahre Erfahrung in diesem Bereich verfügen, dass 86 Prozent sich vom Top Management gut unterstützt fühlen, dass 88 Prozent weiblich sind und dass für das reine Travel Management durchschnittlich nur 25 Prozent ihrer gesamten Arbeitszeit zur Verfügung steht? Das sind erstaunlich positive Indikatoren. Trotz aller Herausforderungen und Sparzwänge sollten wir uns diese Freude an unserer interessanten Arbeit bewahren.

Reiseangebote an individuellen Kundenwünschen anpassen

Die Fluggesellschaften arbeiten intensiv an Konzepten, mit denen sie dem einzelnen Reisenden maßgeschneiderte individuelle Angebote zusammenstellen können. Diese Initiative wird NDC - New Distribution Capability nennen sie diese Initiative. Kehrseite der Medaille ist, dass NDC die Arbeit von Geschäftsreisebüros und Travel Managern behindern und erschweren wird. Außerdem soll der Reisende selbst persönliche Daten bekanntgeben, die die Airlines in dieser Form bisher von ihren Passagieren noch nicht bekommen haben.

Travel Management

Die Welt des Travel Managements wird immer komplexer und technischer. In diesen Zeiten sind Orientierung und Information besonders wichtig. Ich hoffe, Sie können aus dieser Spezialausgabe für Business Travel wieder ganz persönlich ein paar neue Ideen und Anregungen mitnehmen, die Ihnen in Ihrer Alltagsarbeit weiterhelfen.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß bei der Lektüre der folgenden Seiten.