Die digitalen Kommunikationstechnologien verändern nicht nur unseren privaten Alltag. Die sozialen Medien bieten etwa völlig neue Wege, um mit Unternehmen in Kontakt zu treten. Sie verändern aber auch interne Kommunikationsabläufe, wenn sie zunehmend für den kurzen Dienstweg genützt werden.

Hoch im Kurs stehen daher aktuell mobile, ganzheitliche Lösungen. Diese  lassen sich aber nur implementieren, wenn klar ist, wer mit wem wie kommunizieren können muss. Dafür ist nicht nur die Anzahl der Beschäftigten ausschlaggebend, sondern auch die Form der Kommunikation. Spielt sich diese vor allem mit anderen MitarbeiterInnen ab oder steht hier vor allem der Kundenkontakt im Fokus? Die Funktionalität und nicht die Technik, die diese ermöglicht, steht dabei im Vordergrund.

Digitaler Wandel verändert Kommunikation

Die technische Infrastruktur, die das ermöglicht, wie WLAN oder Telefonanlagen, ist nur unter dem Gesichtspunkt ihrer Funktionalität relevant. Ist diese nicht gegeben, besteht die Gefahr, dass eine informelle Kommunikationsstruktur entsteht, die oftmals nicht die Sicherheitsanforderungen eines Unternehmens erfüllt.

Das sicherste WLAN nutzt nichts, wenn Interna dann über ungesicherte private Kanäle ausgetauscht werden. Etwa dann, wenn die Telefonanlage einfach nicht mehr zeitgemäß ist und PraktikantInnen noch immer nicht den Zweck des Dings mit der Drehscheibe erkannt haben.

Maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand

Unternehmen sollten darum immer ein Auge darauf haben, ob ihre Kommunikationslösungen nach wie vor praktikabel sind bzw. wo Optimierungsbedarf und -potenzial besteht. Dank des digitalen Wandels ist das bei einer Mehrzahl von Unternehmen der Fall. Bei Neugründungen stellt sich die Frage noch einmal unter einem anderen Gesichtspunkt: Hier ist schon gut beraten, wer sich diese Frage überhaupt bewusst stellt, denn gute Planung zahlt sich letztlich aus.

Da gerade KMUs oft selbst nicht über die nötige Expertise verfügen, wird es Zeit, sich an die entsprechenden Profis zu wenden, die für ganzheitliche Lösungen aus einer Hand sorgen.