Als wichtiger Bestandteil des technischen Facility Managements soll die Gebäudeautomation dafür sorgen, dass der Nutzungskomfort verbessert und zugleich Energie- und Betriebskosten eingespart werden.

Eine effiziente Gebäudeautomation ist nicht nur für den Betreiber, sondern zugleich für den Schutz der Umwelt von Bedeutung. Denn Gebäude sind – noch vor Industrie und Verkehr – die größten Energieschlucker. Eine bedarfsgeführte Gebäudeautomation kann allein bei der Heizung bis zu 20 Prozent, bei der Beleuchtung bis zu 40 Prozent Einsparungen bringen.

Automatische Steuerung von Klimatechnik und Co.

Bei der Gebäudeautomation geht es um die automatische Steuerung, die Regelung, Überwachung und Optimierung von Funktionen wie der Heizung, der Klimatechnik, von Beleuchtung oder Beschattung. Dazu werden entsprechende Sensoren, Aktoren, Bedienelemente und Geräte im Gebäude miteinander vernetzt.

Bei der Vernetzung gibt es verschiedene Möglichkeiten von Lösungen. Grundlegend unterschieden wird etwa zwischen kabelgebundenen und drahtlosen Bussystemen zur Vernetzung innerhalb von Gebäuden. Letztere haben den Vorteil, dass sie sich einfach und schnell nachrüsten lassen und unabhängig von bestehenden Leitungen sind. Dadurch lassen sich etwa Lichtschalter nachträglich installieren und mit dem Steuerungssystem verbinden.

Funksysteme sind günstiger, aber teils nicht kompatibel

Darüber hinaus sind Funksysteme in den meisten Fällen erheblich günstiger in der Anschaffung. Die Einsparung von Kabeln senkt zudem Gefahr und negative Auswirkungen von Bränden. Ein Nachteil sind noch die teils nicht kompatiblen Standards. Die Hersteller sind auf diesem Gebiet aber um Lösungen bemüht.

Dank dem Einsatz von Energy-Harvesting-Technologien, der Gewinnung von Energie aus der (Sensor-)Umgebung, kann auch der Betrieb der drahtlos vernetzten Gebäudeautomation kostengünstiger und energiesparender gestaltet werden. Entsprechende Systeme setzen auf integrierte Solarzellen oder die Gewinnung von kinetischer Energie. Für Facility Manager eine Erleichterung: Der Wechsel von Batterien oder das Aufladen von Akkus entfällt.