Durch die Aktivierung aller fünf Sinne werden Produkt-, Marken- und Unternehmensbotschaften im emotionalen Gedächtnis der Zielgruppe bleibend verankert. Alle Maßnahmen fokussieren auf face to face Kommunikation. Streuverluste werden praktisch ausgeschlossen und das interne und externe Beziehungsmanagement wird optimiert.

Gute Event- & Live-Marketing Agenturen bieten strategische Analyse, kreative und professionelle Inszenierung sowie effizientes Projektmanagement von Events und Kampagnen. Im Fokus stehen Maßnahmen, die auf Marketing- und Unternehmensziele einwirken. Der kommunikative Zugang ist stark erlebnisorientiert und basiert auf dem direkten Kontakt zwischen Menschen. Das Leistungsspektrum von Live Marketing Agenturen ist dialogorientiert und reicht von Promotions bis zu Roadshows, Unternehmens- und Produktpräsentationen bis zu Großveranstaltungen, von exklusiven Highend Events bis zu Konferenzen, Kongressen und Messen.

Die Magie des Events schafft es, die Köpfe und Herzen der Menschen zu verzaubern und gleichzeitig in den Unternehmens- und Markenwert einzuzahlen.

Die emba – event marketing board austria – hat im Vorjahr die Hall of Fame des österreichischen Events ins Leben gerufen, um herausragende Leistungen der österreichischen Eventbranche und ihrer Akteure darzustellen und Vordenker und Visionäre zu würdigen. Mit diesem neuen Veranstaltungsformat  ist es gelungen, dem Thema Event- & Live-Marketing in diesem Land eine neue Plattform, erhöhte Aufmerksamkeit und ein größeres mediales Echo zu verschaffen.

Gemeinsam mit den ausgezeichneten Projekten des "Austrian Event Award", der jährlich von einer unabhängigen, internationalen Expertenjury in elf Kategorien verliehen wird, legt die „Hall of Fame“ Zeugnis für „Best of Live-Marketing“ ab.

Das Erlebnis zählt

Event ist unverzichtbar und Inhalt für all das, was in der digitalen Welt passiert, es haucht dem Social Media Universum erst Leben und Emotion ein. In einer fortschreitend technologischen Welt zeigt sich, dass nichts das authentische Erlebnis, das Zusammenkommen von Menschen ersetzen kann.

Green Events – Liebhaberei oder Business Case?

Spätestens seit Großveranstaltungen mit internationaler Strahlkraft sich dem Thema Green Event verschrieben haben, ist klar, dass ressourcenschonendes und nachhaltiges Veranstalten kein Hirngespinst sind. Aus dem einstigen grünen Feigenblatt ist ein sinnvolles Maßnahmenbündel für nachhaltiges Veranstalten und ebenso ein relevantes Kriterium für die Kundenentscheidung und Agenturauswahl geworden.

PartyParty!

Event-Marketing ist weit mehr als bloßes „Party machen“. Es ist zum unverzichtbaren Wirtschaftsfaktor und gleichzeitig touristischen Aushängeschild Österreichs geworden. Nach einer Studie des Instituts für Höhere Studien betragen die wirtschaftlichen Effekte von Veranstaltungen in Österreich rund 14 Milliarden Euro, die Wertschöpfung liegt bei rund 7,3 Milliarden Euro und durch Veranstaltungsausgaben werden in Österreich über 105.000 Arbeitsplätze gesichert. Der ausgelöste Nettokonsum beläuft sich auf 1,4 Milliarden Euro und die öffentliche Hand lukriert 2,4 Milliarden Euro an Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen.

Event – nichts leichter als das

Es gibt wenige Branchen, wo die verantwortlichen Akteure nicht nur für das Entertainment, die Kulinarik und die anvertraute Zeit, sondern auch direkt für das Leben und die Gesundheit der Gäste verantwortlich sind, aber gleichzeitig keinerlei Kenntnisse oder Ausbildung nachweisen müssen. Gerade deswegen ist profundes Know-how und permanente Aus- und Weiterbildung extrem wichtig. Dementsprechend sinnvoll sind auch Überprüfung und Nachweis dieses Know-hows mit entsprechenden Zertifizierungen.