Zu den Standards im Lager zählen Palettenregale in allen erdenklichen Ausführungen und Weiterentwicklungen wie Einfahrregale, Einschubregale und Durchlaufregale. Ebenfalls unerlässlich, vor allem wenn es um Kommissionierungsaufgaben geht, sind Fachbodenregale. Sie gelten als der älteste Regaltyp der Welt. Die Modellvarianten sind hier äußerst vielfältig, wobei natürlich auch bedarfsgerechte Sonderlösungen einen großen Anteil haben.

Da vor allem Büroflächen ein wesentlicher betrieblicher Kostenfaktor sind, werden Lager jedoch seit geraumer Zeit auch für Büros interessant. Speziell wenn es um Abteilungen geht, deren Tätigkeiten direkte Auswirkungen auf die Arbeit im Lager haben, ist die Unterbringung vor Ort durchaus sinnvoll.

Der Trend geht hier vermehrt in Richtung Hallenbüros, die häufig unter oder auf Lagerbühnen oder auch mehrgeschossig errichtet werden. Sie bieten optimale Raumnutzung und sind im Vergleich zu vielen anderen Lösungen verhältnismäßig preiswert und einfach umzusetzen.

Optimaler Raumnutzen im Lager

Flexibel für jede räumliche Gegebenheit geplante und für den jeweiligen Bedarf gefertigte Lagerbühnen sorgen durch Steigerung der Fläche für ökonomische Raumnutzung im Lager. Sie können als Leichtbau- oder Stahlbühnen ein- oder mehrgeschossig sein und sind zudem einfach zu erweitern. Der geringe Platzbedarf und natürlich die rasche und kostengünstige Realisierbarkeit solcher Lösungen zählen zu den offensichtlichsten Vorteilen. Vom Erstkontakt bis zur endgültigen Montage vergehen meist nur wenige Wochen.

Der so neu geschaffene Raum bietet neben zusätzlicher Stellfläche Platz für Meisterkabinen und Hallenbüros.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Diese bestehen vorwiegend aus Trennwänden in unterschiedlichen Spezifikationen. Je nach Bedarf werden sie um Türen, Fenster, Boden- und Deckenkonstruktionen ergänzt. Zusätzliche Komponenten wie Schallschutzfenster, wärmedämmende Böden und Wände, spezielle Farben, Staubschutzdecken oder unterschiedliche Beleuchtungsvarianten ermöglichen nahezu unzählige Ausführungsvarianten.

Selbst eine Rundumverglasung für den optimalen Überblick und allumfassende Schallschutzlösungen sind möglich. Wobei sich oftmals bereits mit geringen Mitteln sehr gute Schallschutzeigenschaften erzielen lassen.

Einfluss nehmen vor Ort

Hallenbüros und Meisterkabinen stellen inmitten des Logistikprozesses Räume zur Verfügung, in denen lärmgeschütztes und konzentriertes Arbeiten möglich ist. Damit helfen sie, die Fehleranfälligkeit durch die ungestörte Beaufsichtigung vor Ort zu minimieren und ermöglichen schnelles Eingreifen bei Herausforderungen. Sie werden so zu optimalen Leitständen und unterstützen die Überwachung und Kontrolle des reibungslosen Ablaufs im Lagerbetrieb.