• Qualität: Paketsendungen sollen vor allem eines sein: schnell, unkompliziert, günstig und sicher. Gute Logistikunternehmen stehen für Effizienz, Planungssicherheit sowie Qualität und bieten verschiedene Zustell- und Aufgabemöglichkeiten an.
  • Service: Sowohl Versender als auch Empfänger wünschen sich Kundenorientiertheit und ein hohes Serviceverständnis. Vertraulichkeit sollte dabei ebenso im Vordergrund stehen wie Verlässlichkeit.
  • Logistiknetz: Damit das Paket möglichst rasch zugestellt oder auch wieder retourniert werden kann, braucht es ein gut ausgebautes Logistiknetz, auf welches das Dienstleistungsunternehmen zurückgreifen kann.
  • Nachhaltigkeit: Logistikunternehmen, die auf nachhaltiges Wirtschaften abseits von Marketing-Gags setzen, leisten neben ihrem Auftrag auch einen Beitrag zu Umwelt und Klima – etwa durch CO2-neutrale Zustellung.