8 Tipps für eine effektive IT-Compliance im Unternehmen

 

  • Zugriffskontrolle: Hat jeder Mitarbeiter einen personalisierten Account mit angepassten Benutzerrechten?
  • Datensicherung: Existiert von jeder Datei mindestens eine Kopie in einer anderen Speicherumgebung?
  • Verfügbarkeit: Erfüllt mein System die branchenspezifischen Vorgaben?
  • Updates: Werden regelmäßig Patches aufgespielt und Sicherheitslücken geschlossen?
  • Datenschutz: Erfüllt die Datenhaltung alle gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen in Österreich und der EU wie beispielsweise die Datenschutzgrundverordnung?
  • Sensibilisierung: Werden MitarbeiterInnen regelmäßig zu den unternehmensinternen Sicherheitsrichtlinien geschult? 
  • Verschlüsselung: Sind sensible Daten zusätzlich vor Missbrauch und Diebstahl gesichert?
  • Protokollierung: Hält das System fest, wer Dateien wann angesehen oder geändert hat?